Der Ort Groß-Raden – das Tor zum Freilichtmuseum

Bevor man in den Ort Groß-Raden einfährt (Ortseingang), ist es ratsam, den gut ausgeschilderten öffentlichen Parkplatz zu benutzen. Natürlich kostet das Geld, aktuell 2 €, aber andere legale Möglichkeiten zum Parken sind in Groß-Raden nicht wirklich vorhanden.

 

Vom Parkplatz kommt man dann direkt ins Dorf und muss mehr oder weniger an einer Pension und einer Gaststätte vorbei. Wenn Sie zum Oldtimermuseum wollen, dann sollten Sie etwas nach links und rechts schauen. Ist aber auch nicht schwer zu finden und auf alle Fällen einen Besuch wert, wenn man sich für historische Fahrzeuge interessiert.



Der Ort Groß Raden ist wirklich kein kleines Dorf. Außerdem müssen Sie, wenn Sie das Dorf in Richtung Freilichtmuseum verlassen haben, noch gut 1 bis 1,5 KM wandern um zum Eingangsbereich des Archäologischen Freilichtmuseums zu gelangen.

Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Eingang zum Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Der Web ist etwas holprig, aber dafür ist die Aussicht atemberaubend. Rechts vom Weg liegt der Groß Radener See, auch Binnensee genannt, und kurz vor dem Museumseingang ist dann ein kleiner Spielplatz für die Jüngsten.



Ort Groß Raden, so sieht das Ganze aus…

 

Groß Raden – das Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte

in Groß Raden …

  • Oldtimer Museum
  • Gaststätte zum Burgwall
  • Pension “Kieck Up’N SEE”

das Freilichtmuseum …

die Mecklenburgische Seenplatte mit der Müritz

Urlaub im Land der über 2.000 Seen, in Mecklenburg-Vorpommern – Die Mecklenburgische Seenplatte hat mehr als 1000 natürliche Seen (sagt man). Das ist das größte vernetzte Seengebiet für Urlaub, Sport und Erholung innerhalb Europas. Im Zentrum dieser unendlich vielen glasklaren Seen liegt die Müritz – sie ist der größte Binnensee in Deutschland.

Das gesamte Gebiet nennt man den Müritz Nationalpark (mehr als 320 km² großen Wald- und Seengebiet), welcher zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Neben den vielen tollen Wasser- und Freizeit-Möglichkeiten kann man Guts- und Herrenhäuser, eine tolle Landschaft, tolle reine Luft, sauberes und klares Wasser u.v.a. erleben und genießen. Das Gesamtpaket nennt man die Mecklenburgische Seenplatte.

  • Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  • Hotels und Pensionen
  • Sehenswürdigkeiten, der Nationalpark
  • Guts- und Herrenhäuser
  • Camping
  • Boote und Yacht-Charter